Beim Text dieser Verordnung über die Qualität der Badegewässer handelt es sich um eine Abschrift. Sie wurde nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl sind Irrtümer und Fehler nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, im offiziellen Amtsblatt veröffentlichte Text.  

Verordnung über die Qualität der Badegewässer
(Bayerische Badegewässerverordnung - BayBadeGewV)

vom 20. Juli 1998
(BayGVBl S. 504)

Inhaltsverzeichnis

 

Präambel

1. Abschnitt - Allgemeine Vorschriften
.... § 1 Anwendungsbereich, Begriffsbestimmungen
§ 2 Anforderungen an die Badegewässer
§ 3 Abweichungen von den Anforderungen
§ 4 Einhaltung der Qualitätsanforderungen
§ 5 Überwachung
§ 6 Sanierungskonzepte
§ 7 Maßnahmen bei Grenzwertüberschreitungen
§ 8 Unterrichtung der Öffentlichkeit
§ 9 Inkrafttreten

Ausdruck aller Paragraphen der Bayerische Badegewässerverordnung
 
2. Abschnitt - Anhang
.... Anhang 1 Qualitätsanforderungen an Badegewässer
Anhang 1a Mikrobiologische Parameter
Anhang 1b Physikalische und chemische Parameter
Anhang 1c Andere Stoffe, die als Zeichen der Verschmutzung gelten
Ausdruck Anhang 1
Ausdruck Anhang 1a
Ausdruck Anhang 1b
Ausdruck Anhang 1c

 

zurück zum Seitenanfang
weiter zu § 1
zurück zur Übersicht der Gesetze und Verordnungen zum Thema Badegewässer
zurück zur Übersicht aller Gesetze