Meningokokkensepsis und Waterhouse-Friderichsen-Syndrom
Komplikationen
© INFECTOPHARM GmbH, Heppenheim und Prof. Dr. Hj. Cremer, Heilbronn

Es kann zu einer toxischen Schädigung praktisch aller Organsysteme kommen. Die schwerste Komplikation ist das mit der Entwicklung einer disseminierten Verbrauchskoagulopathie einhergehende WATERHOUSE-FRIDERICHSEN-Syndrom mit sehr schlechter Prognose.

zurück zum Inhaltsverzeichnis dieses Artikels

© INFECTOPHARM GmbH, Heppenheim und Prof. Dr. Hj. Cremer, Heilbronn

zurück zum Seitenanfang
Fenster schließen