Salmonellose
(Quelle: Gesundheitsamt Kiel Stand 2000)
Was sind Salmonellen

Salmonellen sind Bakterien, die es geschafft haben, sich hervorragend an unterschiedliche Lebensbedingungen anzupassen. Sie überleben in einer großen Temperaturspanne (fühlen sich bei 10 °C genauso wohl wie bei 40 °C), lieben es feucht, können aber auch längere Zeit unbeschadet auf dem Trockenen sitzen. Selbst der Aufenthalt in der Tiefkühltruhe schadet ihnen nicht. Entsprechend zahlreich sind sie in unserer Gegend anzutreffen. Am besten vermehren können sie sich auf diversen Lebensmitteln. Ihre Vorliebe gilt dabei Eiprodukten und Geflügelfleisch.

© Gesundheitsamt Kiel


► Seitenanfang
► Inhaltsverzeichnis Ratgeber Salmonellose
Fenster schließen Hier können Sie dieses Fenster wieder schließen