Typhus abdominalis
(Ratgeber des RKI Erstveröffentlichung im Epidemiologischen Bulletin 40/2000)
Dauer der Ansteckungsfähigkeit

Ansteckungsgefahr besteht während der Erkrankung und während der anschließenden Keimausscheidung im Stuhl nach klinischer Heilung. Diese kann sich über Wochen hinziehen und in eine lebenslange symptomlose Ausscheidung übergehen.

zurück zum Inhaltsverzeichnis des Ratgebers Typhus des RKI

© Robert Koch - Institut

zurück zum Seitenanfang
Fenster schließen