Daten aus dem deutschen Gesundheitswesen 1997

Statistische Daten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Gesundheitsämter

Am 31.12.1996 gab es in Deutschland (ohne Hessen) 421 Gesundheitsämter, von denen 29,5 % staatlich und 70,5 % kommunal waren. Beschäftigt waren 3.448 hauptamtliche Ärztinnen und Ärzte, 3.358 Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, 1.851 Arzthelferinnen und Krankenpflegeberufe sowie 1.226 Gesundheitsaufseherinnen und Gesundheitsaufseher. Staatliche Gesundheitsämter gab es in Bayern (71, plus 4 kommunale), Rheinland-Pfalz (39), Hamburg (7), dem Saarland (6) und in Baden-Württemberg (1, plus 38 kommunale). Insgesamt kostete der öffentliche Gesundheitsdienst 3,7 Mrd. DM, das sind 0,7 % der gesamten Ausgaben für Gesundheit.

zurück zum Seitenanfang
zurück zum Inhaltsverzeichnis 1997
zurück zur Übersicht des Gesundheitswesens Deutschland
zurück zur Übersicht des Gesundheitswesens

zurück zur Übersicht der Statistiken und Tätigkeitsberichte