Daten aus dem deutschen Gesundheitswesen 1997

Statistische Daten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Bundes - Gesundheitssurvey

Die repräsentativen Surveydaten geben für die Bevölkerung in Deutschland 1998 Auskunft über die gesundheitliche Versorgung, die Häufigkeit (Prävalenz), mit der bestimmte Krankheiten, Krankheitsmerkmale, Risikofaktoren, Beschwerden sowie gesundheitsrelevante Lebensbedingungen und Verhaltensweisen in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und weiteren Einflussgrößen vorkommen. Dabei sind auch mehr als 50 Labor- und sechs Körpermessgrößen je Proband bestimmt worden. Exemplarisch werden im folgenden die Ergebnisse beim Serum-Cholesterin, Blutdruck und Body-Mass-Index vorgestellt.

zurück zum Seitenanfang
zurück zum Inhaltsverzeichnis 1997
zurück zur Übersicht des Gesundheitswesens Deutschland
zurück zur Übersicht des Gesundheitswesens

zurück zur Übersicht der Statistiken und Tätigkeitsberichte