Entwicklung der Tuberkulose
in Bayern

Statistische Daten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes
seit 1960

Die folgende Graphik verdeutlicht die bislang stetige Abwärtsentwicklung bei den Erkrankungszahlen der vergangenen Jahrzehnte. Der Abwärtstrend zeigt sich sowohl bei den Zugängen (Inzidenz) als auch beim Bestand (Prävalenz) an aktiv Tuberkulosekranken. Bitte beachten Sie, daß es bei Statistiken über Tuberkulose eine Vielzahl verschiedener Informationen gibt: So können Zugänge oder Bestand bei aktiver Tuberkulose insgesamt oder nur der Atmungsorgane, mit und ohne Bakteriennachweis, in absoluten Fallzahlen oder bezogen auf 100.000 Einwohner sowie weiter untergliedert nach Geschlecht, Alter und Staatsangehörigkeit angegeben werden. Wir stellen Ihnen die Entwicklung der Zugänge von aktiv Tuberkulosekranken insgesamt, also aller Organe, bezogen auf 100.000 Einwohner vor (Quelle: BayLFSTAD).

Zum Vergleich zeigen wir Ihnen die Inzidenzen aus anderen Zeiten und Ländern in absteigender Reihenfolge. Sie sehen also, Bayern belegt in Europa einen guten Mittelplatz.

  Inzidenz der aktiven Tuberkulosen in anderen Ländern

    Informationen zur Wiederzulassung in Schulen und Kindergärten nach Infektionen !

zurück zum Seitenanfang
zurück zur Übersicht der Statistiken der Tuberkulose
zurück zur Übersicht der Statistiken der übertragbaren Krankheiten
zurück zur Übersicht der Statistiken und Tätigkeitsberichte

weiter zur Übersicht der Tuberkulose

zurück zu Infektionen A - Z