Medroxy-Progesteron-Azetat
Fragen und Antworten
Wieviel MPA ist gefährlich?
Quelle: Stiftung Warentest Stand 16. Juli 2002

 

Hier die Antwort auf Ihre Frage

 

MPA gilt als relativ unbedenklich. Die EU hat deshalb keine MPA-Höchstmengen für Lebensmittel festgesetzt. Es gibt jedoch zwei Richtwerte: Den No Observed Effect Level (NOEL) und den Acceptable Daily Intake (ADI). Der NOEL beschreibt die Menge von MPA, die im Tierversuch noch keine Wirkung gezeigt hat. Dieser Wert liegt bei 30 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht. Der Acceptable Daily Intake (ADI) berücksichtigt einen Sicherheitsfaktor von 100. Der Wert beschreibt die annehmbare Tagesdosis - also die Menge MPA, die vom Menschen aufgenommen werden kann, ohne dass es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommt. Der Wert ist auf einen Menschen mit 60 Kilogramm Körpergewicht bezogen. Er liegt bei 18 Mikrogramm pro Tag. In der Medizin wird MPA kurzfristig mit Dosierungen von bis zu einem Gramm eingesetzt.

Copyright © STIFTUNG WARENTEST

zurück zum Seitenanfang
Fenster schließen