Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

- Amphibienschutzmaßnahmen -

Amphibien wie Frösche und Kröten wandern zum Laichen oft in großer Zahl zu bestimmten Laichgewässern. Bei dieser Wanderung lassen sie sich durch nichts aufhalten, auch nicht durch vielbefahrene Straßen, die ihren Wanderweg kreuzen. Zum Schutz dieser Tiere werden Feuchtbiotope (Feuchtgebiete) erhalten oder neu angelegt.
UMWELTTIP: In vielen Orten werden zur Laichzeit entlang der Straßen Amphibienzäune oder -tunnel angelegt, um die Wanderwege der Amphibien umzuleiten oder um sie aufsammeln zu können.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -A- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons