Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

- Artenschutz -

Weltweit gibt es schätzungsweise zwischen 4 und 10 Mio Tier- und Pflanzenarten. Davon sind bis heute erst rund 300 000 Pflanzen- und 1,5 Mio Tierarten bekannt. Viele von ihnen gibt es schon nicht mehr, entweder aufgrund von Katastrophen und Klimaveränderungen (Saurier) oder durch die Eingriffe des Menschen wie z.B. Jagd, Einsatz chemischer Stoffe oder Zerstörung von Lebensräumen. Um seltene und in ihrem Bestand gefährdete Arten zu retten, gibt es in vielen Ländern gesetzliche Schutzmaßnahmen. Dem Artenschutz in der Bundesrepublik Deutschland dient z.B. die Ausweisung von Naturschutzgebieten, mit denen Lebensräume für wildwachsende Pflanzen und freilebende Tiere erhalten werden.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -A- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons