Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

- Bäume -

Bäume sind die größten Pflanzen der Erde und daher die wichtigsten Lieferanten von Sauerstoff, der für Menschen und Tiere lebensnotwendig ist. Sie reinigen und erneuern die Luft, was gerade in den Städten sehr wichtig ist (Grüne Lunge), halten mit ihren Wurzeln auch Wasser im Boden zurück und verhindern so seine Austrocknung. Das Holz der Bäume wird auch heute noch als Brennstoff verwendet; es ist Rohstoff für viele Produkte und Teil unserer Wohnumwelt. Einheimische Baumarten bieten bis zu 300 verschiedenen Insekten Lebensraum. Auf fremdländischen Bäumen, z.B. der Platane leben nur ein bis vier Insektenarten.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -B- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons