Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

- Biosensoren -

Biosensoren finden mehr und mehr in der Umweltmeßtechnik Verwendung. Als wesentliches Element enthalten sie neben dem elektronischen einen biologischen Bestandteil wie ganze Zellen, Hormone, Antikörper etc., der den zum Beispiel durch Schadstoffe ausgelösten Außenreiz aufnimmt und an die Elektronik weiterleitet. B. simulieren die Reaktion eines lebenden Organismus auf Umwelteinflüsse häufig besser als rein elektronisch arbeitende Meßinstrumente.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -B- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons