Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Chemischer Index

Eine Möglichkeit, die Wasserbeschaffenheit zu bewerten, bietet der Chemische Index. Er ist ein Maß für eine allgemeine Wassergüte. Zu seiner Berechnung werden acht Kenngrößen der Wasserbeschaffenheit (Temperatur, pH-Wert, Sauerstoffkonzentration, Nitratstickstoff, Ammoniumstickstoff, Orthophosphat, Biochemischer Sauerstoffbedarf und Leitfähigkeit) miteinander zu einer dimensionslosen Zahl zwischen 0 und 100 verknüpft. Eine hohe Bewertungszahl weist auf einen guten chemischen Gütezustand hin.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -C- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons