Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

CIPRA

CIPRA ist die Abkürzung für »Commission internationale pour la Protection des Alps« (Internationale Alpenschutz-Kommission). Die CIPRA wurde 1952 gegründet und hat ihren Sitz in Schaan, Liechtenstein. Sie ist der Zusammenschluß von Verbänden und Organisationen aus allen Alpenstaaten. Ziel der CIPRA ist laut ihrer Satzung die »Erhaltung und Förderung der natürlichen und kulturellen Werte des Alpenraumes (Alpen) und eine räumlich differenzierte Nutzung der Alpenregion nach ökologischen Grundsätzen«. Die CIPRA war Wegbereiterin der Alpenkonvention.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -C- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons