Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Dämmstoffe

Dienen zum einen in Form von Dämmwänden zur Verringerung der Ausbreitung von Luftschall (Schalldämpfung), zum anderen zur Unterbindung von Wärmeverlusten. Bekannte Dämmstoffe, die hier zum Einsatz kommen, sind Polystyrolschaum (Styropor) und/oder Mineralwolle (Wärmeschutzverordnung).

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -D- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons