Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Düngemittel

Pflanzen brauchen zum Wachsen Nährstoffe, die sie dem Boden entnehmen. Damit der Boden nicht unfruchtbar wird, müssen ihm diese Nährstoffe immer wieder zugeführt werden. Es gibt den industriell hergestellten Kunstdünger und den natürlichen Dünger u.a. in Form von Stallmist, Jauche, Gülle und Kompost. Umwelttip: Im eigenen Garten sind Kompost und Stallmist der beste und billigste Dünger.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -D- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons