Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Fischtoxizität

Fischtoxizität heißt wörtlich übersetzt Fischgiftigkeit. Sie ist eine wichtige Voraussetzung für die Beurteilung der Gewässergüte bzw. -gefährdung durch Chemikalien. Die Ermittlung der F. wird vom Gesetzgeber durch standardisierte Prüfverfahren im Labor vorgeschrieben. Einzelregelungen hierfür finden sich beispielsweise im Pflanzenschutz, im Abwasserabgaben- (AbwAG) bzw. im Wasserhaushaltsgesetz.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -F- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons