Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Flüssiggas

Flüssiggas gehört zu den alternativen Kraftstoffen. Es hat den Vorteil, daß es als Nebenprodukt verschiedener Prozesse (bei Förderung von Erdgas und Mineralöl sowie der Verarbeitung von Mineralöl) anfällt und nicht speziell hergestellt wird. Dies ist ein Plus in der Emissionsbilanz, wobei noch hinzukommt, daß bei seiner Verbrennung nahezu keine Partikel und Schwefelverbindungen sowie weniger polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (Vorläufersubstanz für Ozon) emittiert werden. F.-Fahrzeuge verfügen gegenüber Erdgasfahrzeugen über eine größere Reichweite, da der Energiegehalt pro Volumeneinheit des flüssigen Kraftstoffes wesentlich höher ist als der des gasförmig im Fahrzeug gespeicherten Erdgases.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -F- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons