Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Klopfen

Alarmierendes Motorgeräusch, das sich auch als Klingeln bemerkbar macht. Es entsteht, wenn sich bei der Verbrennung im Motor unkontrolliert ein Teil des Kraftstoff-Luft-Gemisches selbst entzündet. Die Ursache ist häufig eine mangelnde Klopffestigkeit des Treibstoffs (Oktanzahl). Man setzt dem Benzin deshalb Antiklopfmittel zu, z.B. Alkohole (wie Methanol) oder Äther. Die Klopffestigkeit von bleifreiem Benzin ist geringer; deshalb kann man Fahrzeuge, die ausschließlich verbleiten Superkraftstoff vertragen, kaum darauf umstellen. Umwelt-Pluspunkt: Viele Fahrzeuge ohne Katalysator vertragen dennoch bleifreies Benzin. Den Autohersteller fragen.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -K- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons