Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Koaleszenzabscheider

Koaleszenz-Abscheider arbeiten nach dem Prinzip der Anlagerung von kleinen Tröpfchen an Tropfkörpern (z.B. Metallgitterstrukturen). Die kleinen Tröpfchen fügen sich zu größeren Tropfen zusammen, steigen auf und bilden einen Film, sie koaleszieren. Der Film läßt sich aus dem Flüssigkeitsgemisch entfernen (abziehen). Öl-Wassergemische lassen sich so trennen. Aber auch luftgetragene Verunreinigungen (Aerosole - vereinfacht gesagt: Staub-/Flüssigkeitsteilchen) können mit Hilfe eines K. beseitigt werden.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -K- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons