Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Kraftstoffverbrauch

Kraftstoffverbrauch bei Fahrzeugen als wesentliche Nutzer ist abhängig von der Konstruktion des Motors (Wirkungsgrad - bei Dieselmotoren höher als bei Benzinmotoren, Warm-Kaltbetrieb, Wartungszustand), dem Fahrzeuggewicht, dem Fahrverhalten (Beschleunigung, Geschwindigkeit, Luftwiderstand). Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch ist durch moderne Motoren der einzelnen Fahrzeuge gesunken, so daß trotz steigender Zulassungszahlen und insgesamt gefahrener Kilometer der gesamte Verbrauch in Deutschland stagniert. Die Freisetzung von Kohlendioxid ist dem jeweiligen Kraftstoffverbrauch direkt proportional. Die deutsche Automobilindustrie hat sich freiwillig verpflichtet, künftig noch sparsamere Autos anzubieten.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -K- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons