Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Ödland

Land, dessen landwirtschaftliche Nutzung sich nicht lohnt und das deshalb vom Menschen nicht genutzt wird. Ödland bietet zahlreichen seltenen Pflanzen- und Tierarten, die aus den intensiv genutzten Flächen längst verdrängt sind, eine letzte Überlebensmöglichkeit und kann somit ein wertvolles Reservat für die Erhaltung der heimischen Artenvielfalt sein.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -O- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons