Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Öl

Öl ist ein in der Technik und der chemischen Industrie vielfach verwendeter Stoff, der mineralischen, pflanzlichen oder tierischen Ursprungs sein kann. Umweltprobleme entstehen besonders bei der Gewinnung, dem Transport, der Lagerung, der Verarbeitung und der Verbrennung von Öl (Heizöl, Dieselkraftstoffe, Motorenöl u.a.), aber auch bei der Beseitigung (Ölwechsel beim Auto). Schon 1 l Öl kann 1 Mio l Wasser für den menschlichen Gebrauch ungenießbar machen.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -O- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons