Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Raumordnungsverfahren

Es soll im Vorfeld eines Zulassungsverfahrens klären, ob überörtlich raumbedeutsame Vorhaben (z.B. Fernstraßen, Energieleitungen, Kraftwerke, Flugplätze) mit den Erfordernissen der Raumordnung vereinbar sind und wie sie mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen abgestimmt werden können (Raumverträglichkeitsprüfung). Zum Raumordnungsverfahren gehört auch eine raumordnerische Umweltverträglichkeitsprüfung.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -R- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons