Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Reifenabrieb

Beim Fahren, Bremsen und Anfahren mit dem Auto werden sowohl die Oberfläche der Reifen als auch der Straßenbelag »abradiert«. Dabei entsteht ein mit vielen Schadstoffen belasteter Staub, der hochgewirbelt wird. Dieser Staub setzt sich auf Pflanzen ab oder wird von Menschen und Tieren eingeatmet.
UMWELTTIP: Beim Autofahren keinen »Kavaliersstart« und auch möglichst keine Vollbremsung machen.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -R- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons