Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Schmetterlinge

Schmetterlinge haben von jeher fasziniert. Trotzdem: Von über 2 900 Schmetterlingsarten sind über 50% gefährdet. Wie alle Insekten spielen sie für die Befruchtung der Blütenpflanzen eine wichtige Rolle. Jede Schmetterlingsraupe ist auf bestimmte Pflanzen zur Nahrung angewiesen so können Schmetterlinge nur dort leben, wo diese Pflanzenstandorte erhalten bleiben.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -S- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons