Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Schulgarten-Wettbewerb

Die Bayerischen Staatsministerien für Landesentwicklung und Umweltfragen und für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst schreiben alle drei Jahre den Wettbewerb »Natur im Schulumfeld« aus. Der Wettbewerb verfolgt folgende Ziele: Impulse zur lebendigen und naturnahen Gestaltung des Schulumfeldes geben, eine Mitnutzung durch die Allgemeinheit vorsehen, das Schulumfeld als unmittelbaren Erlebnis-, Erfahrungs- und Gestaltungsraum für schulische Umwelterziehung nutzbar machen, bei den Schülern das Bewußtsein für den Wert der natürlichen Umwelt und die Freude an ihr fördern, die Bemühungen des Schulträgers um ein ökologisch gestaltetes Schulumfeld sichtbar machen, Aufwandsträger zur Unterstützung bei der Gestaltung von Schulgärten und Schulhöfen anzuregen. Der nächste Wettbewerb wird im Jahre 2000 ausgeschrieben werden. Teilnahmeberechtigt sind Volksschulen und Förderschulen, Realschulen und Gymnasien.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -S- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons