Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Tiere

Weltweit sind viele Tiere durch Eingriffe des Menschen in die Natur vom Aussterben bedroht, Säugetiere (z.B. Elefanten und Wale) ebenso wie Fische, Vögel oder Schmetterlinge. Auch bei uns sind schon etwa 1000 Tierarten gefährdet, z.B. Fledermausarten, See- und Steinadler, Weiß- und Schwarzstorch, Birk- und Auerwild und viele mehr. In den »Roten Listen« sind sie alle aufgezählt.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -T- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons