Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Unkraut

Pflanzen, die wild im Garten und auf den Feldern zwischen den kultivierten Nutzpflanzen wachsen, werden fälschlicherweise als »Unkraut« bezeichnet. Mit ihrem Verschwinden durch Herbizide wird nicht nur die Pflanzenwelt, sondern auch die Tierwelt empfindlich und nachhaltig gestört. So zieht die »Unkrautvertilgung« einen fortschreitenden Artenrückgang nach sich. Gleichzeitig gehen dem Menschen auch wertvolle Heilkräuter verloren.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -U- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons