Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Versiegelung

Beim Bau von Straßen, geteerten Wegen und Plätzen, Häusern, Gewerbe- und Industrieanlagen werden freie Flächen so versiegelt, daß Regen und Oberflächenwasser nicht mehr versickern können. Zwischen 1989 und 2001 wurden in Bayern rund 136.732 ha freie Fläche in Siedlungs- und Verkehrsfläche umgewandelt. Der Anteil der Sieldungs- und Verkehrsfläche an der Gesamtfläche stieg in diesem Zeitraum von 8,9% auf 10,4% und liegt damit noch unter dem Bundesdurchschnitt von 12,3%.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -V- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons