Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Wasser

Wasser ist der wichtigste Stoff der Erde, ohne den kein Leben möglich ist. Ein erwachsener Mensch braucht täglich etwa 3 l Wasser in Form von Getränken oder als Bestandteil anderer Nahrungsmittel. Wasser wird allerdings auch dort verbraucht, wo es nicht lebensnotwendig, aber bei unserem Zivilisationsstand unentbehrlich ist, z.B. bei der Körper- und Wohnungspflege. Insgesamt verbraucht jeder Einwohner der Bundesrepublik etwa 136 l Wasser pro Tag. Auch Tiere und Pflanzen können ohne Wasser nicht leben. Ebenso ist die Industrie auf Wasser angewiesen. So werden z.B. zur Herstellung von 1 kg Kunststoff bis zu 500 l Wasser benötigt. Daher ist der sorgsame und sparsame Umgang mit Wasser sowie dessen Reinhaltung eines der wichtigsten Ziele des Umweltschutzes.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -W- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons