Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Wiesenbrüter

Wiesenbrüter sind Vogelarten, die auf wechselfeuchte Wiesen als Lebensraum angewiesen sind. Zu den Wiesenbrütern zählen z.B. der Große Brachvogel, die Uferschnepfe, der Rotschenkel, der Kiebitz, das Braunkehlchen und der Wiesenpieper. Sie ernähren sich von Schnecken, Würmern und Bodeninsekten.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -W- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons