Umweltlexikon
Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

World Wide Fund for Nature (WWF)

World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine 1961 in der Schweiz als Stiftung gegründete private Umweltorganisation. Sie setzt sich für die bedrohte Flora und Fauna ein. Ziel der WWF-Arbeit war und ist es, die Natur für den Menschen zu bewahren, Tier- und Pflanzenarten zu retten und einzigartige Biotope zu erhalten. Die Organisation will nicht nur durch Aktionen Aufsehen erregen, sondern politisch Einfluß nehmen, Öffentlichkeitsarbeit auf allen Ebenen betreiben und Programme zur Umwelterziehung entwerfen. Dem WWF Deutschland gehören rund 70 000 Mitglieder an.

zurück zum Seitenanfang
zurück zu Buchstabe -W- des Umweltlexikons
zurück zum Inhaltsverzeichnis des Umweltlexikons