Narhalla
Quelle: Bayerische Warteliste  für die Aufnahme in die Ruhmeshalle

 

 

A  B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z

Höcherl B. Dr.

Gilt schon zu Lebzeiten als genialer Psychiater und Informaticus. Erlangte überörtliche Berühmtheit durch die doppelt blinde Vernetzung ("full simplex") seines Frontalhirns mit einem apra-norm Server-Schrank. Diese emotional induktive Schleife ist als Marschallsche Adhaesion ein stehender Begriff in der Biokybernetik geworden. Bei der europäischen Zentralbehörde Autoneuroroboiater läuft derzeit ein Zulassungsverfahren der Stefan Geiger Laboratories in Weil bei Landsberg am Lech zur Klonung weiterer 1000 Höcherl Einheiten. Heiß umstritten ist derzeit noch ein Designer-Wettbewerb, ob die heutige (zugegebenermaßen etwas angegraute) menschliche Physiognomie des Erfinders übernommen werden soll, oder ob zur Optimierung der Absatzmöglichkeiten auf dem Weltmarkt die schlichte Form des (allerdings beinlosen) Server-Schranks gewählt werden wird. Wie auch immer, 1000 Pentium-verstärkte (mit Implementation von Latinum und Graecum schon in der Basisversion) affektiv auch elektrisch wenig auslenkbare, emotional inerte, antriebsgeboosterte, mnestisch in den 100 GB Bereich vorstoßende Höcherl-Einheiten werden bei der psychiatrischen Versorgung (Voraussetzung DSL und Flat-Rate) keinen Platz mehr für Psychosen aller Hersteller übrig lassen. Der nun wirklich zum Greifen nahe Einzug in die Ruhmeshalle hat eine harte Diskussion über die dortige "Sitzordnung" ausgelöst. Von intimen Kennern seiner materielosen hochintegrierten psycho-elektronischen Koppelung (black tooth oder blue screen) wird mit Nachdruck eine fensterlose Nische mit ISDN-Anschluß verfochten. Generalisten hingegen reklamieren vehement die Darstellung der Entwicklung seines gesamtpsychoelektronischen Lebenswerks im Zentralbereich. Thematisch soll dies als Lehrpfad für die Jugend der Welt unter dem Titel: "Aufstieg und Metamorphose - Vom Wurm zum Marschall" ausgestaltet werden.

zurück zum Seitenanfang