Antworten des Bundesamtes für Strahlenschutz, des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
Gibt es besonders empfindliche Personen?

Die Grenzwerte sind so ausgelegt, dass sich nach bisherigen Erkenntnissen auch eine Dauerbelastung bei besonderen Personengruppen wie Kindern, älteren Menschen oder Kranken nicht gesundheitlich auswirkt.

Elektrosensible Personen führen verschiedene gesundheitliche Beeinträchtigungen, wie Unwohlsein, Schlafstörungen oder Nervosität, auf die Einwirkung elektromagnetischer Felder zurück.
Bisher konnte kein kausaler Zusammenhang zwischen Feldeinwirkung und Elektrosensibilität nachgewiesen werden. Nach Auswertung bisher vorliegender Untersuchungen ist anzunehmen, dass die Symptome auf Grund des Zusammenwirkens vieler verschiedener Umweltfaktoren zu Stande kommen. In diesem Bereich besteht weiterer Forschungsbedarf.

zurück zum Fragenpool Mobilfunk

 

zurück zum Seitenanfang
Fenster schließen