Elektromagnetische Felder
Mobilfunk

Rechtliche Grundlagen und Zuständigkeiten

Die genannten Grenzwerte sind festgelegt in der 26. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über elektromagnetische Felder – 26. BImSchV). Der zuständige Bundesumweltminister ist gefordert, einen Entwurf zur Novellierung der 26. BImSchV vorzulegen. Er wurde von der Gesundheitsministerkonferenz auf Antrag Bayerns gebeten, dabei

Soweit das Baurecht einschlägig ist, finden Sie hier die Hinweise bei der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern:

Für die Genehmigung der Basisstationen („Standortbescheinigung“) und deren Überwachung ist die dem Bundeswirtschaftsministerium unterstellte Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation (Reg TP) zuständig.

zurück zum Inhaltsverzeichnis
zurück zu Grenzwerte
weiter zu Bewertung der Strahlenschutzkommission

zurück zum Seitenanfang
 
zurück zur Übersicht Mobilfunk
zurück zur Übersicht Elektromagnetische Felder
zurück zur Übersicht nicht ionisierende Strahlen
zurück zu Strahlen